Uganda Sugar Bags

Bisher 2 Frauen aus Nalugala/Uganda nähen aus gebrauchten Lebensmittelsäcken (Polypropylen) stabile, stylische shopper. Statt die Säcke zu entsorgen, entsteht ein nachhaltiges, ressourcenschonendes Produkt! Die Taschen sind mit festem, afrikanischem Polycotton gefüttert – einer weichen Mischung aus Baumwolle und Polyester, mit typischen, farbechten Mustern beidseitig bedruckt. Aus dem gleichen Stoff bestehen die Griffe. Die Taschen sind auf Tretnähmaschinen gefertigte Unikate, deshalb weisen sie unterschiedliche Größen auf.